RSS-Feed | Neuigkeiten | Sitemap | Hilfe | Impressum | Kontakt | Suche

1873/75: Hude - Nordenham - Blexen

Sie sind hier: www.laenderbahn.info - Oldenburg - Strecken - Hude - Nordenham - Blexen
Hude - Nordenham - Blexen

Hude - Nordenham - Blexen

Die Bahnstrecke Hude–Blexen ist eine 50 km lange, überwiegend eingleisige, elektrifizierte Hauptbahn am westlichen Ufer der Unterweser. Sie bindet die Hafenstädte Nordenham und Brake in Hude an die Bahnstrecke Bremen–Oldenburg und damit an das deutsche Eisenbahnnetz an. Die Trasse führt überwiegend durch Marsch- und einige Moorgebiete im Landkreis Wesermarsch. Sie dient dem Güter- und dem Personennahverkehr. Die Verlängerung nach Blexen ist außer Betrieb.
Bahnhof Nordenham kurz vor dem ersten Weltkrieg

Die Bahnstrecke wurde 1873 von Hude bis Brake, am 15. Oktober 1875 bis Nordenham eröffnet. Der Hafenumschlag sorgte für ein hohes Frachtaufkommen. Von 1890 bis 1897 fuhren in Nordenham auch die Transatlantikdampfer des Norddeutschen Lloyd ab, bevor diese endgültig nach Bremerhaven wechselten.

1904 wurde die Verbindung um sieben Kilometer nach Blexen verlängert. Dort bestand Anschluss an die Weserfähre nach Bremerhaven. Dieser Abschnitt wird seit 1980 nur noch als Hafenzufahrt und Industriegleis genutzt.

Quelle: Wikipedia

Streckenbeschreibung 1915

Im Jahresbericht der oldenburgischen Eisenbahnen von 1915 befanden sich noch einmal alle Streckenbeschreibungen. Hier ist eine Abschrift dieser Beschreibung zu finden.
lesen Sie hier mehr...

Stationen

Hier werden alte Ansichten der Stationen der Strecke gezeigt. Im wesentlichen sind es alte Ansichtskarten.
lesen Sie hier mehr...
© 1997-2012 Oliver M. Westerhoff